Viagra Oral-Gel

Das Generikum Viagra Oral-Gel ist die einzigartige und diskrete Art, erektile Dysfunktion zu behandeln. Diese Gel-Kautabletten bestehen aus denselben aktiven Inhaltsstoffen wie die meistverkaufte kleine blaue Pille, jedoch ist die Form leichter verdaulich.

Dosage Quantity Vorkasse Preis
100 30 141,54 4,72
100 90 188,71 2,10
100 180 301,94 1,68
100 360 490,66 1,36

Anwendung

Viagra Oral-Gel sorgt für Blutzufuhr in das Muskelgewebe rund um den Penis, was Ihnen eine harte und lang anhaltende Erektion verschafft.

Einnahme

Nehmen Sie 30 - 60 Minuten vor dem geplanten Geschlechtsverkehr eine Viagra-Oral-Gel-Tablette ein. Sie können Viagra Oral-Gel mit oder ohne Essen und Trinken einnehmen.

Nebenwirkungen

Suchen Sie sofort einen Arzt auf, wenn während des Geschlechtsverkehrs ein Anzeichen einer allergischen Reaktion auftritt, wenn Ihnen schwindlig oder übel wird, wenn Sie Schmerzen, Taubheit oder ein Kribbeln in der Brust, den Armen, dem Nacken oder Kiefer haben oder wenn Folgendes auftritt:

plötzlicher Verlust des Sehvermögens;

Klingeln in den Ohren oder plötzlicher Gehörverlust;

Brustschmerzen oder Schweregefühl, Schmerz, der sich in Richtung Arm oder Schulter ausdehnt; Übelkeit, Schwitzen, allgemeines Krankheitsgefühl;

unregelmäßiger Herzschlag;

Schwellungen in Händen, Knöcheln oder Füßen;

Atemnot;

schmerzhafte oder länger als 4 Stunden andauernde Peniserektion.

Dies ist keine vollständige Liste der Nebenwirkungen - weitere sind möglich.

Warnhinweise

Konsultieren Sie einen Arzt, wenn Sie in der Vergangenheit Herzprobleme, hohen oder niedrigen Blutdruck, koronare Herzerkrankungen, Leber- oder Nierenerkrankungen, Blutzellstörungen, Netzhautinfektionen, Magengeschwüre oder Retinitis Pigmentosa (RP) hatten. Viagra Oral-Gel sollte nicht von Frauen und Männern unter 18 Jahren eingenommen werden.

Wechselwirkungen

Nehmen Sie Viagra Oral-Gel nicht mit ähnlichen Medikamenten ein. Informieren Sie Ihren Arzt über alle weiteren Medikamente die Sie verwenden, insbesondere:

Bosentan (Tracleer);

Cimetidin (Tagamet, Tagamet HB;

Conivaptan (Vaprisol);

Imatinib;

Isoniazid;

Antidepressiva;

Antibiotika wie Clarithromycin;

Antimykotika;

Medikamente gegen hohen Blutdruck oder Prostatastörungen;

Herz- oder Blutdruckmedikamente;

Hepatitis C-Medikamente oder

HIV-/AIDS-Medikamente.

Diese Aufstellung ist nicht vollständig - weitere Medikamente können Wechselwirkungen mit Viagra Oral-Gel eingehen.

Einnahme vergessen

Viagra Oral-Gel wird je nach Bedarf eingenommen, so dass ein Einnahmeplan nicht nötig ist.

Aufbewahrung

Bewahren Sie Viagra Oral-Gel zwischen 15 und 30°C geschützt vor Hitze, Feuchtigkeit und Sonne auf.